Machen Sie hier Ihre Grundeinstellungen für Länder mit denen Sie später in anderen Einstellungen, wie z.B. Versand oder Zahlungen arbeiten möchten. Die vorausgewählten Länder beziehen sich auf Europa.

Wenn Sie z.B. auch für China eine Versandklasse erstellen möchten, müssen Sie hier zunächst das erwünschte Land in die Auswahl bewegen.

Alle Länder:
Dies ist die Liste der weltweiten Länder. Markieren Sie die Länder mit denen Sie arbeiten möchten und schieben diese mit Hilfe der Pfeiltasten in das Feld “Auswahl”. Sprache zuordnen:
Hier können Sie den Ländern eine Sprache zuordnen. SEC hat eine logische Reihenfolge der anzuzeigenden Sprachen vorinstalliert. Wenn sich z.B. ein Chinese einloggt wird zunächst nach der chinesischen Sprache gesucht, wenn diese nicht installiert ist greift SEC automatisch auf Englisch zu. Sollte auch Englisch nicht übersetzt sein wird die Standardsprache in diesem Falle Deutsch angezeigt. ISO Code:
Hier wird Ihnen der Normcode für das entsprechende Land angezeigt. Standard:
Bestimmen Sie hier das Standardland für Ihren Shop. Dieses Standardland ist z.B. voreingestellt wenn der Kunde sich anmeldet. Wenn Sie überwiegend deutsche Kunden haben, und dieses Land als Standard gesetzt ist braucht Ihr Kunde bei der Anmeldung nicht nach seinem Land zu suchen da es voreingestellt ist. MwSt:
Bei der Versendung in einige Länder (z.B. Schweiz) brauchen Sie unter bestimmten Umständen keine Umsatzsteuer abzuführen. Wenn Sie das Häkchen entfernen wird für dieses Land keine Mehrwertsteuer berechnet.