Artikel Attribute

Artikel-Attribute bieten Ihren Kunden die Möglichkeit, interaktiv die Gestaltung oder Zusammenstellung von individuellen Artikeln vorzunehmen.

Somit können Artikel wie z.B. Druckprodukte mit verschiedenen Papiersorten und verschiedenen Auflagen mit sämtlichen Zusatzoptionen angeboten werden.

Attributset wählen:


Neues Attributset anlegen:
Ein Attributset wird einem Artikel zugewiesen und kann für mehrere Artikel verwendet werden.

Attributset löschen:
Löschen Sie hier das Attributset. Falls ein Attributset für mehrere Artikel verwendet wird, betrifft die Löschung alle Artikel.

Attributset Vorschau:
Die Attributset-Vorschau bietet Ihnen eine schnelle Ansicht zur Überprüfung der Berechnung. Rechenwege oder Optionen können so schnell nachvollzogen werden. Optische Ausgaben wie z.B. Anzeige werden in der Vorschau ignoriert.

Attributset duplizieren:
Über diese Funktion wird ein gewähltes Attributset dupliziert. Am Ende des Attributnamens wird zur Unterscheidung in Klammern eine ID ausgegeben. Wählen Sie das Set aus und benennen Sie es einfach um.

Auswahlfelder


Mit Hilfe der Auswahlfelder werden die Attributwerte optisch in verschiedenen Obergruppen und Attributgruppen dargestellt. Somit werden in einer Obergruppe ausgewählte Attributgruppen mit deren Attributen zusammen ausgegeben.

Um ein Attribut mit verschiedenen Werten zu erstellen, müssen zunächst Obergruppen, Attributgruppen (optional sonst “keine”) und das entsprechende Attribut über das Plus-Symbol angelegt werden.

Wählen Sie aus jedem Feld einen Wert und klicken Sie anschließend auf den Button “hinzufügen”.

Attributliste

Die Kombination aus den drei oben erstellten Auswahlfeldern wird in der Attributliste als eine Zeile dargestellt. Hier haben Sie diverse Funktionen zur Berechnung, Darstellung und Verhalten des Attributs.

Obergruppe, Attributgruppe und Attribut:
Hier wird die Kombination der Auswahlfelder ausgegeben.

Pflichtfeld:
Wird hier der Haken gesetzt, verschwindet aus der Selectbox das Feld “keine Auswahl” und der Standardwert wird automatisch verwendet, sollte kein anderer Wert gewählt werden.

Zwischensumme:

Wird der Haken gesetzt, wird der Zwischenpreis zu diesem Attribut ausgegeben.

Runden:

Der Zwischenwert wird auf die letzte Ziffer gerundet, wenn der Haken gesetzt wurde.

Multiplikator:

Mit Hilfe des Multiplikators wird entschieden, wie das Attribut errechnet wird. Es wird immer von oben nach unten gerechnet. Somit können nur Attribute berechnet werden, die oberhalb der Zeile angeordnet sind. Der Multiplikator bezieht sich auf den im Wert eingegeben Multiplikatorwert oder auf die Zwischensumme des letzten Rechenschrittes. (siehe Werte unten)

Rechnung:
Wenn ein Multiplikator gewählt ist, kann entschieden werden, ob mit der Multiplikatormenge aus dem Wert oder der Zwischensumme des Attributs gerechnet werden soll.

Addieren:

Wenn der Haken gesetzt ist, wird die Zwischensumme aus dem Attribut zu der Gesamtsumme addiert. Wenn ein Attribut nur zur Zwischenberechnung dient, kann die Addition deaktiviert werden.

Anzeige:

Sollte der Haken nicht gesetzt sein, wird das Attribut in der Shopfront-Ansicht nicht angezeigt und ist für den Kunden nicht sichtbar. Die Berechnung wird aber mit dem Standardwert fortgeführt.

Werte:
Bezeichnung:
Als Bezeichnung geben Sie dem Attributwert einen Namen mit eventueller Wertbezeichnung, wie z.B. einer Farbe oder einer Mengenangabe. Diese Bezeichnung sieht der Kunde bei der Auswahl.

Multiplikatormenge:
Sofern der Attributwert nicht addiert sondern multipliziert wird, können Sie dem Wert hier einen Multiplikator zur Errechnung des Preises geben.

Preis:
Im Falle einer Addition können Sie dem Attributwert an dieser Stelle einen individuellen Preis geben. (Der Preis versteht sich als Nettopreis).

Keyword:
Sie können dem Attributwert ein Keyword bzw. ein Suchwort geben.

Standard:
Der Standardwert wird in der Erstanzeige angezeigt.

Bild:
Wenn nötig, können Sie Ihrem Attributwert ein Bild geben.



Beispiele zu Attributen finden Sie unter www.simplecommerce/referenzen